Der COMPENSER® der KL-Serie ist das ideale Stoßreduzierelement für Handhabungs-, kleine Regalbediengeräte und kleine Krananlagen. Infolge der geringeren Rückstellkräfte ist die KL-Serie für betriebsbedingtes Anfahren im Kriechgang gut geeignet.

Anwendungen:

  • Bevorzugte Einbaulage vertikal, andere Einbaulagen nach Rücksprache
  • geringe Rückstellkraft
  • sehr kurze Bauform
  • hohe Knicksicherheit
  • Oberfläche verzinkt
  • niedrigviskoses COMPENSOL®
  • Flanschbefestigung wahlweise an Front- oder Rückseite
  • Fußbefestigung oder Verschraubung mit Kontermutter
  • wahlweise konstante oder variable Reaktionskraft über den Hub
  • Temperaturbereich -25 bis +80° C
  • Energieumsetzung bis 20 kNm

Die Kolbenstange 2 fährt mit dem Kolben 6 in den Druckraum 7 ein. Dabei strömt das Dämpfmedium durch die Steuernuten im Außenrohr 8 über den Kolben 6 in den Volumenausgleichraum 5. Die Rückholfeder 3 wird gespannt und drückt nach erfolgtem Aufprall die Kolbenstange 2 wieder in die Ausgangslage, wobei das Dämpfmedium in den Druckraum 7 zurückfließt.

 

  • spezifische Werkstoffe, bspw. Edelstahl für eine stark korrosive Umgebung oder Einsatz in der Lebensmittelindustrie
  • hochwertiger Korrosionsschutz nach DIN EN ISO 12944 bis Korrosivitätskategorie C5M
  • Sonder-Befestigungselemente (beispielsweise Gewinde) nach gewünschter Geometrie des Kunden
  • Sonder-Prallkappe auf Kundenwunsch und für besondere Anwendungen