• Neuigkeiten
        • Mediathek, komplette Übersicht
  • Anwendungen
  • Neuigkeiten
        • Mediathek, komplette Übersicht
  • Anwendungen

Automatisierte Fördertechnik für Regalbediengeräte in Hochregallagern und Kleinteilelagern

LEBEN produziert Industriestoßdämpfer für Fördertechnik, Automatisierung, Lagertechnik und Regalbediengeräte in Hochregallagern.

 

Horizontale Anwendung im Bereich Fördertechnik:

Problemstellung:
Regalbediengeräte in Hochregallagern werden mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Schiene bewegt. Vor den Endpunkten der Gasse werden diese über ein elektrisches Bremssystem zum Stillstand gebracht. Sollte die elektrische Steuerung der Fördertechnik versagen fährt das Regalbediengerät ungebremst in den Endanschlag. Ein schwerer Schaden am Gerät, Gebäude oder Personal ist die Folge.

Lösung:
Am Regalbediengerät wird mitfahrend ein in beiden Fahrtrichtungen wirkender COMPENSER® der DC- oder jeweils ein einseitig wirkender COMPENSER® ​ der C-oder CE-Serie an den Endanschlägen als Endlagendämpfung installiert. Das Regalbediengerät wird bei einem Notfall mit der maximal zulässigen Verzögerung oder Reaktionskraft von den Stoßdämpfern abgebremst.

Vorteil:
Kein Schaden am Regalbediengerät, Gebäude oder Personal bei einer Notfallsituation.

 

Betriebsmäßige Lastspiele des Regalbediengeräts:

Bei vollautomatisierten Hochregallagern wird großer Wert auf Effizienz gelegt. Zur Gewinnung der maximalen Lagernutzfläche wird das Erreichen der Gassenenden vorausgesetzt. Dies führt zu einem permanenten Anfahren und Eindrücken der Kolbenstange des Stoßdämpfers am Endpunkt. Die Industriestoßdämpfer (COMPENSER®) der LEBEN-Dämpfungstechnik GmbH sind bei zyklischen Belastungen Marktführer, da sie mit besonders zuverlässiger und langlebiger Technik ausgestattet werden. Um störungsfrei einige 100.000 Zyklen zu erreichen wird eine Sensorüberwachung vorgesehen und meist ein externer Speicher am Puffer installiert.

 

Vertikale Anwendung im Bereich Fördertechnik:

Problemstellung:
Regalbediengeräte heben als Palettenheber, Teleskopheber oder per Hubkorb schwere Lasten. Mechanische Schäden und Fehler der elektronischen Steuerung können zu einem ungebremsten Absturz der Hubeinrichtung führen. Ein schwerer Schaden am Gerät, Gebäude oder Personal ist die Folge.

Lösung:
Am Regalbediengerät wird mitfahrend ein einseitig wirkender COMPENSER® ​ der C-Serie oder CE-Serie als Absturzsicherung montiert. Alternativ wird ein einseitig wirkender COMPENSER® ​ der C- oder CE-Serie an der Bodenplatte des Gebäudes als Notstopp fest verankert. Die herabfallende Masse wird bei einem Notfall mit der maximal zulässigen Verzögerung oder Reaktionskraft von den vertikalen Puffern gedämpft.

Vorteil:
Industriestoßdämpfer für Fördertechnik vermeiden Schaden bei der Lagertechnik, dem Gebäude oder dem Personal bei einer Notfallsituation.

industriestoßdämpfer fördertechnik
Stoßdämpfer Regalbediengerät
industriestoßdämpfer fördertechnik
Industriestoßdämpfer Fördertechnik